Vintage Guitars

No.1 Vintage Room (2013)

Gehören Sie zu den Liebhabern…?

…der legendären Instrumente aus den 40er, 50er & 60er Jahre? – Wir ja!

Diesen Text veröffentlichten wir schon in unserem Heft „No.1 Inside 1995„; seitdem hat sich an unserer Philosophie nichts geändert. Nun sind wieder ein paar Jahre vergangen und der Kundenkreis für diese erlesenen Instrumente ist immer noch aktiv. Auch die jüngeren Musiker und Liebhaber der Vintage-Instrumente haben realisiert, was für eine Persönlichkeit ein Gitarre aus den legendären Jahren in sich birgt.

Seit 1977 sind wir als Musikgeschäft aktiv und mit eigener Seele in dem Oldie/Vintage-Bereich weltweit bekannt. Wir haben eine große Kundenkartei mit internationalen Stars und Persönlichkeiten, welche größtenteils auch bei uns im Laden waren und mit denen wir noch heute in Kontakt stehen. Gerade wenn es um spezielle Instrumente geht.

Um nur einige der Namen zu nennen: Mark Knopfler, Albert Lee, Steve Lukather mit seiner Band Toto, Frank Gambale, Billy Sheehan, Matthias Jabs, Klaus Meine, George Benson, Randy Bachmann, Rudolf Schenker, Johnny Winter, Alexis Corner, Joe Pass, Peter Maffay, Otto Waalkes, Michael Schenker, Don Dokken, Paul Gilbert, Falco, Tony Hicks und die Hollies, Truck Stop, Joe Bonnamassa, Andy Powell, Ricky Lawson, T.M. Stevens, Bob Brozman, Andy Timmons, Marcus Miller, Pino Paladino, Peter Weihe, Ladi Geisler, Peter Koobs, The Cardigans, Heinz Hoenig, Jimmie Vaughan, Noel Redding, John Milles, Roben Ford, Mimi Westernhagen, Franz Plasa, Herbert Hildebrandt und die Rattles, Bernie Marsden, Los Lobos, Joe Satriani, Paul Carrack, Die Band Pur, Jerry Donahue, Steven Segal, Keith Richards, Darryl Jones, Klaus Voormann, Gregory More und Earth,Wind & Fire, John Abercrombi, Roger Mc. Guinn, Jackson Browne, Helmut Zacharias, Pete Townshend, Oscar Klein, Richard Bear, John Entwistle, Alex Conti, David Gilmour, Alexis Corner, … (wir haben bestimmt den Einen oder Anderen vergessen; schauen Sie doch mal in unsere Rubrik “Artist & Friends“, dort sehen Sie viele Gesichter von damals und heute).

24 Stunden Global Service

Teilweise klingelt nachts das Telefon bei mir Zuhause und aus dem sonnigen Californien erklingt Jerry Donahue (The Hellecasters) mit einer Idee. Steven Segal ist etwas eingefallen oder er benötigt einen besonderen Pickup. Matthias Jabs (Scorpions) hat während der Tournee in den USA eine besondere Gitarre entdeckt. Auch Ricky Lawson, der Drummer von Phil Collins und Michael Jackson, hat die passende Frage zur Nachtzeit parat. Nicht zuletzt helfen auch viele dieser besonderen Musiker dem John Lennon Talent Award; z.B. in der Jury oder bei den Coaching Seminaren.

Unsere Devise lautet: Rock ’n‘ Roll forever. Wir sind da, wenn Hilfe und Informationen gebraucht werden. Gerade bei den Vintage-Instrumenten aus den 40er, 50er & 60er Jahren ist es wichtig, die Persönlichkeit des Musikers und die des Instrumentes aufeinander abzustimmen.

Check it up!

Selbst zwei Original-Vintage-Gitarren aus demselben Baujahr im besten Zustand sind unterschiedlich im Klang, in der Bespielbarkeit und im Charakter. Viele Faktoren haben hier Einfluss: wo wurden sie gelagert; unter welchen Klimabedingungen; wie ist das verwendete Holz beschaffen (Dichte, Trockenheit, Qualität); Anzahl und Konsistenz der Lackierungen; Wicklung der Pickups, etc. Nicht zuletzt: wie wurde das Instrument in den letzten 30 bis 40 Jahren behandelt und wie häufig wurde es gespielt?

Viele Musiker und Sammler wissen, dass das Baujahr und die Beschreibung des Aüßeren eine solche Persönlichkeit nicht ausreichend charakterisieren können. Sie verlassen sich  bei der Beurteilung und Prüfung solcher Instrumente auf uns. Sollten auch Sie zu den Liebhabern dieser Instrumente gehören, können Sie uns unverbindlich und kostenlos Ihre Wünsche und Vorstellungen mitteilen. Wir werden uns direkt mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielleicht haben wir schon das passende Instrument für Sie im Angebot.

Vintage Gitarren = Investment

Warum auch ein wertvolles Instrument ein Investment sein kann

Nicht nur Vintage-Instrumente gehören zu den investmentstarken Gewinnbringern, sondern auch ausgesuchte Custom Shop-Instrumente oder sogenannte ausgesuchte Reissues (Wiederauflagen von Vintage-Gitarren in geringer Stückzahl).

Zeitungsartikel im Hamburger Abendblatt

Aber nicht jede Vintage-, Custom Shop- oder Reissue-Gitarre ist auch eine Geldanlage. Hier muss der Markt über Jahre hinweg beobachtet werden und viel Erfahrung vorhanden sein. Wir haben einige Beispiele in einer Vielzahl von TV- und Radio-Sendungen und in Fachmagazinen erörtert. Wichtig ist, dass die Instrumente fachkundig zertifiziert werden und die Originalität und das Baujahr sicher festgestellt werden können. Wir erstellen hierfür sg. „Instrumenten-Profile“, die für Versicherungen, Sammlungsbewertungen und für die Umweltbehörde (für die Cites-Anträge) wichtige Bausteine sind.

Das Thema „Rio Palisander“ hat den Vintage-Markt verändert

Im Jahre 2012 wurde uns bekannt, dass Instrumente, in denen Rio Palisander verbaut wurde, nicht (mehr) gehandelt werden dürfen. Im Rahmen einer Zollprüfung, welche in der ganzen Bundesrepublik stattgefunden hat, wurden auch wir aufgesucht und über die strafbare Thematik aufgeklärt. Kein Importeur, Händler, Musiker oder Liebhaber ist sich dieser Thematik in diesem Umfang bewusst gewesen.

Fakt ist, dass der Handel und die kommerzielle Nutzung von Rio Palisander seit Juni 1992 verboten ist und strafrechtlich verfolgt wird. Das bedeutet, dass kein Instrument gekauft oder verkauft werden darf, ohne eine gültige europäische Cites. Somit ist der Handel aus den USA komplett untersagt und die Vintage-Instrumente, die wir für den Sammlungsaufbau oder für Musiker brauchen, sind für uns nur noch aus dem europäischem Raum käuflich zu erwerben (und nur, sofern sie eine Cites haben). Die Preise für die Vintage-Instrumente mit einer gültigen europäischen Cites bestimmen sich selbst und werden dadurch zunehmend unabhängig von den Preisen in den USA.

Die Folge ist, dass die Preise in Europa für diese Instrumente überdurchschnittlich steigen werden.

Näheres zum Thema „Rio Palisander“ finden sie in der Rubrik „Zertifizierungen

Zum No.1 OnlineshopEine Auswahl unseres Vintage-Bestands

Sollten auch Sie an einem Investment oder an etwas Besonderem aus dem Vintage-Bereich interessiert sein, geben Sie uns bitte Nachricht. Wir können Ihnen interresante Idee geben, z.B. um nach Ihren Wünschen:

  • Sammlungen aufzubauen
  • Sammlungen aufzulösen
  • Sinnvolle Investments zu tätigen
  • Original-Instrumente von internationalen Stars (evtl. ihrem „Hero“?) zu erwerben
  • Ausstellungen zu konzipieren (Wir haben in den letzten 10 Jahren die Beatles-Ausstellung in Berlin (im Estrel Hotel) und in Hamburg (im Hamburg Museum) und auf der Frankfurter Musikmesse die „Internationale Vintage Show“ in Eigenregie durchgeführt).
  • Das No.1 Guitar Center auf Facebook
  • Nächste Events

    14. No.1 Musikerflohmarkt
    26. Mai 2018 ab 10 Uhr
    Stand sichern!

    3rd Crossroads Guitar Festival
    09/10. Juni 2018 ab 10 Uhr

  • Partner & Friends