Hilfe für die Hammer Studios

Aus noch ungeklärter Ursache ging am Montag ein Lagerhallenkomplex in Hamm in Flammen auf. Von dem Großbrand betroffen sind u.A. die „Hammer Studios“ und Proberäume mehrerer Hamburger Bands. Instrumente, Gitarren, Verstärker und Studioeinrichtungen wurden durch das Feuer beschädigt bzw. zerstört.

No.1 hilft den Geschädigten

In Zusammenarbeit mit den Firmen Fender, Gretsch, Ibanez, Takamine, Marshall, Vox, Mesa Boogie, Klotz und vielen weiteren möchten wir, das No.1 Guitar Center, den geschädigten Bands helfen und diese beim Wiederaufbau des Equipments unterstützen.

Im Moment erreichen uns viele einzelne Anfragen, ob und wie wir im Einzelfall helfen können. Die o.g. Firmen bitten uns, die Wünsche zu sammeln und eine Übersicht über das notwendige Equipment zu erstellen.

Aus diesem Grund möchten wir Euch bitten mit uns per E-Mail (info@no1-guitars.de) in Kontakt zu treten und uns Eure Bedürfnisse und Wünsche mitzuteilen. Nur so können wir gezielte, wirksame Hilfe organisieren.

Dieser Beitrag wurde in Aktionen veröffentlicht und getaggt . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.